Zuverlässiger Insektenschutz für die ganze Familie

Zuverlässiger Insektenschutz für die ganze Familie

Die kik Saga beginnt in den 1940er-Jahren als ein cleverer Chemiker bei Ciba-Geigy (heute bekannt als Novartis) sich entschloss, das erste Insektenrepellent der Schweiz zu entwickeln. Die Marketing- und Verkaufsabteilung war so begeistert von der Erfindung, dass sie sich entschieden haben, das Produkt auf den einprägsamen Namen «kik» (kick die Mücken weg) zu taufen. Schon bald wurde kik ein loyaler Begleiter, welcher während dem Sommer in der Schweiz die ganze Familie vor Mücken schützte.

Kik wird heute noch in der Schweiz hergestellt und bietet das umfassendste Insektenschutz-Sortiment auf dem Schweizer Markt. Mit dem Relaunch wurde nicht nur ein neues, modernes Produktdesign entworfen, sondern auch ein neues Produkteangebot zusammengestellt, das den aktuellesten Trends und Bedürfnissen entspricht. Die Formulierungen sind dermatologisch getestet und bieten einen zuverlässigen Schutz vor stechenden Insekten – für die ganze Familie!

kik

Aktuelles

kik erhält einen neuen Look

01.02.2020
Seit über 70 Jahren ist kik auf dem Schweizer Markt erhältlich. Im 2020 wurde der Marktauftritt der Produkte modernisiert und Neuheiten, wie das kik FOR KIDS, das kik SENSITIVE und das kik TEXTILE, auf den Markt gebracht. kik ist ein in der Schweiz entwickeltes und hergestelltes Qualitätsprodukt.

Irrtümer über Zecken

05.04.2019
Über Zecken werden so einige Mythen erzählt, doch welche sind nun wahr? Wir haben die Antworten für Sie. Weiter

Zecken: Schutz und Behandlung

15.06.2018
Zecken können schlimme Krankheiten wie Borreliose oder Hirnhautentzündungen übertragen und anders als viele glauben, halten sich Zecken nicht in Bäumen auf und lassen sich fallen, sondern befinden sich an Wald- und Wegrändern, in hohen Gräsern und Farnen sowie in Sträuchern. Sobald man ihnen genug nahe kommt, beissen sie sich mit ihren Kieferklauen in der Haut fest und verankern ihren Stachel in der Wunde. Was also tun?